Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hund auf Dunkelhäutigen gehetzt? Angeklagter bestreitet gezielte Beißattacke
Hannover Aus der Stadt

Amtsgericht Hannover: Hund auf Dunkelhäutigen gehetzt? Angeklagter bestreitet gezielte Beißattacke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 05.02.2020
Marco S. (l.) wurde aus der Untersuchungshaft in den Gerichtssaal geführt. Quelle: Christian Behrens
Hannover

Ein 42-jähriger Mann muss sich seit Mittwoch vor einer Schöffenkammer am Amtsgericht Hannover wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten –...

Die tägliche Hannover-Glosse - „Lüttje Lage“: Ich leide am Verschleiß

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Ich leide am Verschleiß

05.02.2020

Drahtseilakt auf der Baustelle für die neue Conti-Unternehmenszentrale: Zwei mobile Kräne haben am Mittwochmorgen einen 40 Meter langen 20-Tonnen-Stahlträger millimetergenau zwischen die Rohbauflügel des Nordgebäudes an der Hans-Böckler-Allee eingeschwenkt – mitten im Berufsverkehr.

05.02.2020

Sie sollen den Lack zerkratzt und Außenspiegel abgetreten haben – und in einem Fall sogar auf ein Auto geklettert sein: Vier Betrunkene im Alter von 18 und 19 Jahren randalierten offenbar in der Nacht zu Mittwoch in der List. Die Polizei Hannover überführte sie unter anderem durch einen Schuhabdruck.

05.02.2020