Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Eltern und Schüler am bib Hannover kritisieren geplante Schließung
Hannover Aus der Stadt

Ausbildung: Eltern und Schüler am bib Hannover kritisieren geplante Schließung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 17.06.2019
Das bib International College in der Freundallee schließt im August 2020. Quelle: FHDW Hannover
Hannover

Die Stimmung ist schlecht. Erst seit wenigen Tagen ist bekannt, dass das bib International College Hannover zum August 2020 schließt. Die private Berufsfachschule hat die Verträge der 80 neu angemeldeten Berufsschüler gekündigt, die im September starten wollten. „Ich bin enttäuscht und wütend, denn mir geht so ein Jahr verloren“, sagt eine 19-Jährige. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Paderborn habe viel zu spät über die Schließung informiert. Die junge Frau wollte eine Ausbildung zur Game-Designerin machen, ein Beruf mit Zukunft. Als Alternative kommt für sie persönlich nur die Hochschule Hannover infrage. „Aber da sind die Bewerbungsfristen längst abgelaufen.“ Ein junger Mann hat extra seinen Job gekündigt für die Ausbildung. „Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht.“

Ähnlich frustriert äußern sich viele Jugendliche und ihre Eltern. Geschäftsführer Georg Herrmann aus Paderborn entschuldigte sich am Donnerstagabend auf einer Informationsveranstaltung und versuchte zugleich mit einem ganzen Team, den jungen Leuten die Standorte Paderborn und Bergisch-Gladbach schmackhaft zu machen. Für ein halbes Jahr würde das bib dort sogar die Wohnheimkosten übernehmen. Die Probleme vieler Eltern löst das jedoch nicht. Und manche lächeln beim Wort Paderborn nur müde.

Kurzfristige Kündigung stürzt Familien in Unsicherheit

„Sie zerstören die Zukunft von jungen Erwachsenen. Die sind in diesem Alter sehr sensibel. Und wir Eltern dachten, wir hätten alles unter Dach und Fach gebracht“, beklagt sich eine Mutter. Die kurzfristige Kündigung bezeichnet sie als „unverantwortlich“ und erntet dafür reichlich Applaus. Eine andere Frau hat eigens für die Ausbildung an der privaten Schule eine Wohnung für ihren Sohn angemietet. „Auf der bleibe ich hängen. Ich habe 3000 Euro Abstand bezahlt, die nun weg sind. Das kann ich mir nicht leisten.“ Andere bringen eine Schadenersatzklage ins Spiel.

Ein anderes Problem: Die Ausbildungen in Nordrhein-Westfalen entsprechen teils nicht dem Angebot in Hannover, für das sich manche Familien ganz bewusst entschieden haben. Durch eine Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Hannover konnten Schüler höherwertige Abschlüsse wie den Fachinformatiker Anwendungsentwicklung machen. In Paderborn dauert die Basisausbildung in diesem Feld dennoch länger, ist damit für die Eltern teurer.

Dozenten für Game verlassen die Schule

In Sorge sind inzwischen auch die rund 150 Schüler des bib, die ihre Ausbildungen eigentlich noch in Hannover abschließen sollten. Die drei fest angestellten Dozenten für das Berufsfeld Game haben jetzt alle gekündigt. Zu ersetzen seien sie kaum, meint ein Mitarbeiter, denn in dem Bereich gebe es bisher nur wenige ausgebildete Leute.

Insgesamt sind 26 fest angestellte Mitarbeiter sowie zahlreiche Honorardozenten von der Schließung betroffen. Die Berufsfachschule an der Freundallee bietet Ausbildungen in den Berufsfeldern Informatik, Wirtschaft, Game und Medien. Absolventen als Game Artist und Game Developer gestalten und programmieren Computerspiele, simulieren aber auch Produktionsabläufe in der Industrie oder entwickeln Lernsoftware.

Von Bärbel Hilbig

Am Sonnabend gibt Phil Collins sein zweites Konzert in Hannover. Wie kommen Gäste am besten zum Stadion? Wo gibt es noch Tickets? Und welche Songs wird der Superstar voraussichtlich singen? Hier erfahren Sie, was Sie zum Konzert in der HDI-Arena wissen müssen.

14.06.2019

Die Heilungschancen für Krebs steigen – doch Überlebende kämpfen lange mit den Folgen. „Alles, wofür ich vorher gearbeitet habe, hat sich mit einem Tag erledigt“, berichtet der Hannoveraner Sascha Urban.

17.06.2019
Aus der Stadt Kuriose Straßenwidmung in Davenstedt - Bezirksrat tauft Wohnstraße Neutral-Moresnet

Wissen Sie, wo in Hannover Neutral-Moresnet liegt? Eine Wohnstraße in Davenstedt bekommt demnächst einen kuriosen Namen, der auf eine ebenso kuriose Geschichte hinweist.

17.06.2019