Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ausstellung „Echte Körper“: Woher stammen die über 200 Präparate?
Hannover Aus der Stadt

Ausstellung „Echte Körper“: Woher stammen die über 200 Präparate im Cavallo?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.02.2020
In der Ausstellung „Echte Körper" liegt der Querschnitt eines Menschen. Er besteht aus 186 Einzelteilen. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Plastinierte Föten, ein ganzer Mensch zerlegt in Scheiben, Raucherlungen: Der Titel der Ausstellung „Echte Körper“ deutet nur an, was die Besucher dri...

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Die Sonnenernte ist noch mau

14.02.2020

Ein Mann soll in Hannover seine Lebensgefährtin aus einem Hotelfenster gestoßen haben. Die Frau trug lebensgefährliche Verletzungen davon. Erst ein weiterer Gast wurde auf die Hilfeschreie der 23-Jährigen aufmerksam, die Frau musste notoperiert werden. Dem 34-Jährigen wird versuchte Tötung vorgeworfen.

14.02.2020

Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt gegen einen 20-jährigen Mann. Der Afghane soll sich im September und im Oktober an einer Frau in Limmer und an einer Frau in Linden-Nord vergangen haben. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

14.02.2020