Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt „Bad Religion“-Konzert abgesagt
Hannover Aus der Stadt „Bad Religion“-Konzert abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 16.08.2018
Die Band „Bad Religion“ tritt am Freitag nicht in Hannover auf. Quelle: James Wright
Hannover

Traurige Nachricht für alle Fans der Punk-Band „Bad Religion“: Die US-Rocker haben ihre Europa-Tour frühzeitig beendet. Das bedeutet, dass auch das für kommenden Freitag, 17. August, terminierte Konzert in Hannover ausfällt. Dies teilte die Band am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Familiärer Unfall ist Grund für die Konzertabsage

Als Grund für die Absage nannten die Musiker einen Unfall in der Familie. Details dazu sind bislang noch nicht bekannt. „Wir hoffen inständig, dass ihr unsere Entschuldigung akzeptiert und bedanken uns für euer Verständnis“, schreibt die Band auf Twitter.

Fans, die bereits ein Ticket für das Konzert in Hannover ergattert haben, können diese laut Hannover Concerts an den bekannten Vorverkaufsstellen zurückgeben.

Von RND/ms

Wenig Beschwerden bei der Polizei und zufriedenere Anwohner: Die Geräuschkulisse beim Maschseefest hält sich in Grenzen – das Verkehrsproblem bleibt jedoch.

19.08.2018

Bei einem Stadtbahnunfall in Hannover-Vahrenwald ist am Mittwochabend ein betrunkener 32-Jähriger schwer verletzt worden. Der Fußgänger wurde seitlich erfasst und auf die Vahrenwalder Straße geschleudert. Vermutlich telefonierte er während des Unfalls.

16.08.2018

Das Säureopfer Vanessa Münstermann hat gute Chancen, für den brutalen Angriff von Daniel F. eine hohe Entschädigung zugesprochen zu bekommen. Doch dieser hat kein Geld – und die Adoptiveltern wollen ihn enterben.

16.08.2018