Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wer hat Cumberland-Wirt Christopher F. gesehen?
Hannover Aus der Stadt

Barkeeper vermisst: Wer hat Cumberland-Wirt Christoph F. gesehen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 28.05.2019
Der Vermisste wurde am Sonntagmorgen in Hildesheim gesehen. Quelle: Symbol
Hannover

Der 39-jährige Christopher F. aus Hannover gilt seit Donnerstag als vermisst. Jetzt sucht die Polizei nach ihm und hat ein Foto des Mannes veröffentlicht. Der 39-jährige Wirt, der die Bar Cumberland betrieben hat, war am Donnerstag nicht an seinem Arbeitsplatz erschienen. Am Freitag meldeten Familienangehörige F. als vermisst.

Christopher F., zu Hause in der Südstadt, war nach seinem Verschwinden am Sonntagmorgen im Hildesheimer Stadtteil Neustadt gesehen worden. Sämtliche Versuche, mit ihm Kontakt aufzunehmen, sind fehlgeschlagen. Auch die Suchmaßnahmen der Polizei brachten bislang keinen Erfolg. Inzwischen kann die Behörde nicht mehr ausschließen, dass der 39-Jährige sich etwas antun will. Deshalb sucht sie nun mit einem Foto nach dem Vermissten. Die Familie macht sich ebenfalls große Sorgen. „Wir würden uns sehr wünschen, wenn er sich einfach melden würde“, sagt ein Angehöriger.

Christopher F. ist etwa 1,75 Meter groß, hat eine schlanke Statur und blonde, kurze Haare. Es ist möglich, dass er seinen Vollbart seit seinem Verschwinden teilweise oder komplett entfernt hat.

 Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Südstadt unter der Rufnummer (05 11) 10 9 32 17 zu melden.

Von tm

Viel zu laute Motorengeräusche: Die Polizei hat bei einer Kontrollaktion in der Innenstadt zahlreiche Autos mit illegal umgebauten Abgasanlagen gestoppt.

20.05.2019

Der Anschlag auf das Haus eines jüdischen Ehepaares in Hemmingen hat Bestürzung ausgelöst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Brandstiftung, Vertreter aus Politik, Religion und Gesellschaft zeigen sich entsetzt. Offen ist, ob es einen Zusammenhang mit der Debatte um ein antisemitisches Wahlplakat gibt.

23.05.2019

Rund 150 Gäste kommen zum Frühjahrsempfang im Bemeroder Stadtteilzentrum Krokus. Die Auszeichnungen für ehrenamtlichen Einsatz gingen an Trainer des TSV Bemerode Martin Becker.

24.05.2019