Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auto prallt frontal gegen Baum: Alle drei Insassen schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt

Bemerode: Auto prallt frontal gegen Baum: Alle drei Insassen schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 10.06.2019
Der Rettungsdienst brachte die drei Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus. Quelle: Symbolbild
Hannover

Die Polizei hat am Sonnabendmorgen in Bemerode den Führerschein eines 23-Jährigen beschlagnahmt. Der junge Mann steht im Verdacht, betrunken mit einem Mercedes E 220 einen Unfall verursacht zu haben. Der Fahrer des Wagens sowie die beiden anderen Insassen trugen dabei schwere Verletzungen davon.

Nach Angaben der Polizei war der 23-Jährige mit seinen Begleitern, einer Gleichaltrigen und einen 22-Jährigen, in dem Mercedes gegen 5.45 Uhr auf der Weltausstellungsallee in Richtung Emmy-Noether-Allee unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über den Wagen und lenkte den Mercedes geradeaus. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die drei Insassen schwere Verletzungen zu.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 23-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der mutmaßliche Unfallverursacher musste eine Blutprobe abgeben. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Rettungsdienst brachte die drei Verletzten in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 6000 Euro ein. Die Weltausstellungsallee war während der Unfallaufnahme bis etwa 7.30 Uhr voll gesperrt.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von tm

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Pfingstsonntag nur knapp einem Anschlag entgangen. Der Mann war mit seinem Opel Corsa auf der Autobahn 2 in Richtung Dortmund unterwegs, als ein Unbekannter einen Stein von einer Brücke warf. Der Stein zerschlug die Frontscheibe des Wagens.

10.06.2019

Eine 27 Jahre alte Polizeibeamtin ist am Sonnabend bei einem Einsatz am Steintor am Kopf verletzt worden. Ein Kollege und ein Türsteher trugen bei der anschließenden Auseinandersetzung mit dem Täter Bissverletzungen davon.

10.06.2019

Ein Streifzug durch Clubs und Discos: In einer großen Umfrage haben unsere Leser abgestimmt, welche ihre Lieblings-Party-Location ist. Mehr als 16.000 haben mitgemacht. Hier das Ergebnis.

10.06.2019