Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Corona-Betrug: Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt schon in 331 Fällen
Hannover Aus der Stadt

Betrug bei Corona-Soforthilfen: Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt in 331 Fällen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 24.08.2020
Der bislang wohl spektakulärste der 331 Fälle: Die Polizei durchsuchte Mitte Juni die Wohnungen von 49 Schrotthändlern in der Region, die teils nahezu wortgleich Anträge für Corona-Soforthilfen eingereicht haben sollen. Quelle: Marco Seng
Hannover

Im Zuge der Corona-Pandemie sind in Niedersachsen unbürokratisch finanzielle Soforthilfen in fast vierstelliger Millionenhöhe an Selbstständige...

25.08.2020
Interview zu „Hannover hört hin“ - Sparkasse will „Hannover hört hin“ fortsetzen
24.08.2020