Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Betrunkener beschädigt Autos in der City
Hannover Aus der Stadt Betrunkener beschädigt Autos in der City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 03.12.2018
Hannover

Ein 31-Jähriger steht im Verdacht, am Sonnabend in der Innenstadt zwei Autos beschädigt zu haben. Die Polizei nahm den Betrunkenen gegen 14 Uhr am Klagesmarkt fest. Zeugen hatten den Randalierer beobachtet und die Einsatzkräfte verständigt.

Die Hinweisgeber hatten den Betrunkenen am Klagesmarkt gesehen. Dort urinierte er an einen dort abgestellten Toyota. Anschließend verkratzte und beschädigte er die Motorhaube des Wagens. Kurz zuvor war er an der Herschelstraße dabei beobachtet worden, wie er an einem geparkten Mercedes einen der Außenspiegel abgetreten hatte. Insgesamt beläuft sich der Schaden nach Angaben der Polizei auf rund 1000 Euro.

Von tm

Der Erlös eines Wohnzimmerkonzerts am 14. Dezember fließt in die medizinische Versorgung Wohnungsloser. Besucher erwartet eine gemütliche Atmosphäre und viel Selbstgebackenes.

03.12.2018

Mit Briefen und Wunschzetteln fuhren am Sonnabend Radsportler von Hannover nach Himmelpforten und zurück. Sie sammelten dabei 900 Euro für die HAZ-Weihnachtshilfe.

03.12.2018

Unfall auf der A37 am Kreuz Hannover-Kirchhorst: Eine Frau ist schwer verletzt worden, als sie mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich dabei.

03.12.2018