Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bewaffneter Räuber überfällt Blumenladen in Hannover
Hannover Aus der Stadt

Bewaffneter Räuber überfällt Blumenladen in Hannover

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 23.12.2019
Der Täter griff in die Kasse und konnte mit dem erbeuteten Bargeld fliehen. Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Ein bewaffneter Räuber hat am Wochenende ein Blumengeschäft in Hannover überfallen und Bargeld erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat am Sonnabend gegen 9.20 Uhr in der Calenberger Neustadt. Trotz sofortiger Fahndung konnte der Täter nicht gefasst werden.

Der Unbekannte hatte die Angestellte an der Calenberger Straße mit einer Pistole bedroht. Er forderte die Frau auf, die Kasse zu öffnen. „Er griff dann hinein und konnte mit dem Bargeld aus dem Laden fliehen“, sagt Polizeisprecher Philipp Hasse.

Anzeige

Kriminalpolizei sucht Zeugen

Nach Angaben des Opfers ist der Gesuchte etwa 1,75 Meter groß und hat einen Vollbart mit weißen Schattierungen. Der Mann hat einen dunklen Teint und dunkle Augen. Während des Überfalls trug der Räuber eine dunkle Hose, einen dunklen, halblangen Mantel und eine dunkle Mütze. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter Telefon (0511) 109 55 55.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling