Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Radfahrer sollen sicher über Brücke kommen
Hannover Aus der Stadt Radfahrer sollen sicher über Brücke kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:12 19.08.2018
Nach Ansicht des Bezirksrats ist die Wegeführung für Radler auf der Brückenbaustelle Am Mittelfelde verbesserungswürdig. Quelle: Michael Zgoll
Anzeige
Mittelfeld / Wülfel

Die Stadt soll die Verkehrsführung für Radfahrer auf der Brückenbaustelle Am Mittelfelde regelmäßig überprüfen und eine eindeutige Ausschilderung sicherstellen. Das hat der Bezirksrat Döhren-Wülfel in seiner vergangenen Sitzung auf Basis eines interfraktionellen Antrags einstimmig gefordert. In der Vergangenheit seien Verkehrsführung und Beschilderung der benutzungspflichtige Radwege falsch gewesen und hätten zu einer Gefährdung von Radlern geführt; so sei der Fußweg nicht für Zweiradfahrer freigegeben worden. Über die Fahrbahn rollen Pkw, Busse und Lastwagen im von einer Baustellenampel gesteuerten Wechsel, auf der Straße fahrende Radler können kaum überholt werden. „Gegebenenfalls sind die Konzepte für die Verkehrsführung innerhalb der Baustelle anzupassen“, heißt es in dem Bezirksrats-Antrag. Die Verwaltung müsse eine „gefahrlose und regelkonforme Benutzung der Brücke für alle Verkehrsteilnehmer“ sicherstellen.

Der Straßenbelag der in den Jahren 1976/77 erstellten Spannbetonbrücke wird seit Februar instand gesetzt, außerdem will die Stadt 1,30 Meter hohe Geländer installieren und den sogenannten Bahnberührungsschutz sowie Abdichtungen erneuern lassen. Auf der Nordseite der Konstruktion sind diese Umbauten schon zu besichtigen. Für die Sanierung des 400 Meter langen Bauwerks hat die Stadt eine Summe von 1,5 Millionen Euro eingeplant. Die Arbeiten sollen bis November dieses Jahres dauern; eine Vollsperrung der Straße ist nur für knapp zwei Wochen geplant – zwischen dem 17. und dem 29. Oktober jeweils zwischen 23 und 5 Uhr.

Von Michael Zgoll

Finale am Maschsee: Am letzten Wochenende auf dem Maschseefest haben nochmal Tausende Besucher rund um den See gefeiert. Die schönsten Bilder von Sonnabend sehen Sie in unserer großen Galerie.

20.08.2018

Beim 28. Internationalen Feuerwerkswettbewerb hat am Sonnabendabend das Team aus Rumänien für einen bunten Nachthimmel über den Herrenhäuser Gärten in Hannover gesorgt. Tausende haben die Show der Pyrotechniker verfolgt.

22.08.2018

Stadt und Netzwerk eröffnen am Heizkraftwerk eine neue „Hall of Fame“ – und 50 Sprayer legen am Ihmeufer Hand an. Auch ein Bunker an der Celler Straße und das Glocksee-Zentrum dürfen besprüht werden.

21.08.2018