Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bezirksrat nimmt sich viel vor
Hannover Aus der Stadt Bezirksrat nimmt sich viel vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 28.01.2019
Die Zukunft des Bürgerhauses Misburg ist einmal mehr Thema im Stadtbezirksrat
Die Zukunft des Bürgerhauses Misburg ist einmal mehr Thema im Stadtbezirksrat Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Misburg/Anderten

Mit einer 33 Punkte umfassenden Tagesordnung im öffentlichen Teil startet der Stadtbezirksrat am Mittwoch, 6. Februar, in das neue Sitzungsjahr. Beginn ist um 18 Uhr im Schützenhaus am Anderter Schützenplatz 7.

Die Politiker befassen sich unter anderem mit der Zukunft des Bürgerhauses Misburg und mit der Situation in der Anderter Sporthalle am Eisteichweg, in der nicht nutzbare Duschen und störungsanfällige Heizungsanlagen Sportvereinen und Schulen seit geraumer Zeit Probleme bereiten. Die Bauarbeiten an den Bahnbrücken im Hermann-Löns-Park, deren Ende sich nach derzeitigem Stand bis zur Jahresmitte verzögert, sind ebenfalls Thema.

Die CDU-Fraktion bringt den Bau eines Blockheizkraftwerkes für die Energieversorgung im Bereich Bürgerhaus, Sportpark und Schwimmbad in Misburg ins Spiel. Die SPD wiederum fordert, auf den Friedhöfen in Misburg oder Anderten einen sogenannten Friedhain anzulegen. In ihm sind wie in Friedwäldern Urnenbestattungen unter Bäumen möglich.

Von Bernd Haase