Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Verkehrsbehinderungen in Hannover: Die Stadt sperrt den Posttunnel
Hannover Aus der Stadt

City: Stadt sperrt Posttunnel an allen verbleibenden Adventswochenenden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:49 07.12.2019
Der Posttunnel wird an den Adventswochenenden und am Wochenende 27./28. 12. für den Verkehr gesperrt. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Die Stadt Hannover zieht erste Konsequenzen aus dem vergangenen Wochenende mit dem kostenfreien Nahverkehr. In Absprache mit der Polizei und der Citygemeinschaft lässt die Verwaltung an allen verbleibenden Freitagen und Sonnabenden in diesem Jahr den sogenannten Posttunnel, die Verbindung vom Zentralen Omnibusbahnhof zur Kurt-Schumacher-Straße komplett für den Verkehr sperren. Der Durchgang darf stadteinwärts jeweils von freitags 14 Uhr bis sonnabends 20 Uhr nicht befahren werden.

Die Stadt rechnet an den Wochenenden vor Weihnachten mit einem starken Besucherandrang in der City. „Als besonders knifflig hat sich dabei die Situation am Ernst-August-Platz erwiesen“, sagt Stadtsprecherin Michaela Steigerwald. Dort komme es immer wieder zu Behinderungen, auch wenn im vergangenen Jahr größere Staus durch eine verbesserte Verkehrssteuerung vermieden werden konnten. Aus diesem Grund habe man sich gemeinsam auf die Sperrung des Posttunnels stadteinwärts verständigt. Stadtauswärts darf der Tunnel bereits seit geraumer Zeit nicht mehr befahren werden.

Die Zufahrt zur Innenstadt soll über eine Umleitung erfolgen. Autos sollen, wie am vergangenen Wochenende auch, die City über die Hamburger Allee, die Celler Straße und die Herschelstraße ansteuern.

Lesen Sie auch

Von Tobias Morchner

Das Gesundheitsunternehmen Diakovere aus Hannover zeichnet beim Neujahrsempfang zu Beginn des neuen Kirchenjahres gute Ideen von Auszubildenden aus. Für den Adventskalender wurden 2280 Päckchen gepackt.

04.12.2019

An der Endhaltestelle der Linie 4 entsteht eine moderne Radgarage. Noch in diesem Jahr soll der Glasdach-Bau mit 40 Stellplätzen und gesichertem Zugang fertig gestellt sein. Nach Auskunft der Stadt wird die Garage ausschließlich GVH-Abonnenten vorbehalten sein.

04.12.2019

Ein Mann aus Hannover ist vergangenes Wochenende Opfer eines Überfalls geworden. Die Täter lauerten dem 40-Jährigen in Isernhagen-Süd offenbar auf und erbeuteten teure Uhren. Die Räuber hielten dem Mann sogar eine Schusswaffe an die Stirn, damit er sich nicht wehrt. Die Polizei bittet um Hinweise.

04.12.2019