Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Defizit der Üstra könnte sich wegen Corona auf 100 Millionen Euro verdoppeln
Hannover Aus der Stadt

Corona-Folgen: Defizit der Üstra in Hannover könnte sich auf 100 Millionen Euro verdoppeln

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 24.04.2020
In der Üstra-Zentrale am Hohen Ufer bereitet man sich auf Kurzarbeit vor. Quelle: Foto: Katrin Kutter
Hannover

Der Einbruch bei den Fahrgastzahlen als Begleiterscheinung der Corona-Krise macht der Üstra schwer zu schaffen. Weil Einnahmen aus dem Ticketverka...

Anzeige