Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zoo, HDI-Arena, HAZ-Druckerei: Hier können Sie sich heute impfen lassen
Hannover Aus der Stadt

Corona-Impfungen in Hannover: Hier finden Sie am 19. Dezember Plätze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:25 23.12.2021
Warten unterm Dach: Die Impfstation in der alten HAZ-Druckerei.
Warten unterm Dach: Die Impfstation in der alten HAZ-Druckerei. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Das Impfen gegen das Coronavirus bekommt am vierten Adventswochenende einen kräftigen Schub – durch zahlreiche Extra-Aktionen. An vielen Impfstationen in Hannover können Sie sich heute eine Spritze abholen – zum Beispiel im Zoo, in der HDI-Arena oder auch in der alten HAZ-Druckerei. Eine Termin für die Impfung auf dem Gelände der Madsack Mediengruppe ist nicht erforderlich, die Impfstelle ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Hier finden Sie eine Übersicht über die Impfaktionen an diesem Sonntag.

Impfaktionen am Sonntag

DRK Hannover, Zeißstraße 52 (9 bis 17 Uhr)

Erlebnis-Zoo Hannover, Adenauerallee 1 (9 bis 17 Uhr)

Parkplatz am Regionshaus, Maschstraße 25 (9 bis 17 Uhr)

TKH, Tiergartenstraße 23, (10 bis 15 Uhr, Terminbuchung unter www.impfen-hannover.de/impfangebot)

HDI-Arena, Robert-Enke-Straße 3, 30169 Hannover (10.30 bis 16 Uhr)

Alte HAZ-Druckerei, August-Madsack-Straße 1 (9 bis 17 Uhr)

Johanniter Hannover, Kabelkamp 3 (9 bis 17 Uhr)

Am Sonntag, 19. 12., laden zudem die hannoverschen Schützen von 9 bis 15 Uhr ins Schützenhaus des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine an der Wilkenburger Straße 30 zur Impfung ein und bitten um Unterstützung für die Spendensammlung der HAZ-Weihnachtshilfe.

Late-Night-Impfen am Dienstag

Die Sophienklinik am Bischofsholer Damm 160 veranstaltet am Dienstag, 21. Dezember, von 16 bis 1 Uhr eine Late-Night-Impfaktion ohne Termin. Die Wartenden bekommen auf Wunsch heißen Tee oder auch Deftiges aus der Gulaschkanone. Mit Terminvergabe läuft das Stadion-Impfen für Kinder und Erwachsene in der HDI Arena, Robert-Enke-Straße 3, am Mittwoch von 16 bis 22 Uhr.

Impfen mit Termin

Generell impfen die Hausärztinnen und Hausärzte. Für Menschen, die sich mit Termin impfen lassen wollen, empfiehlt sich aber auch ein Blick auf die Seite impfsuche.de. Die nicht kommerzielle Internetseite bietet einen aktuellen Überblick über freie Termine in Impfzentren und bei mobilen Impfteams. Über das niedersächsische Impfportal können die Termine für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen dann unter www.impfportal-niedersachsen.de gebucht werden.

Hier gibt es in Hannover die Impfung ohne Termin

Alle vom Gesundheitsamt der Region organisierten Impfstationen in Hannover sind in der Regel von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eine komplette Übersicht finden Sie hier. Eine Ausnahme: Heiligabend sind nur Zoo Hannover, Ernst-August-Galerie und Parkplatz Regionshaus von 9 bis 14 Uhr in Betrieb.

Welcher Impfstoff wird angeboten?

Geimpft wird mit dem Mittel von Biontech/Pfizer sowie dem Impfstoff von Moderna. Beide Impfstoffe gelten als ausgereift und gut. Biontech/Pfizer wird vor allem für die unter 30-Jährigen empfohlen. Die Impfteams bitten dringend darum, von Diskussionen über Impfstoffwünsche abzusehen, da das die Abläufe für alle verlängert. Angeboten werden klassische Erst- und Zweitimpfungen (für alle ab zwölf Jahren) außerdem die sogenannten Booster-Impfungen (Auffrischungsimpfungen) für Erwachsene. Bedingung ist in der Region Hannover, dass der vollständige Impfschutz seit mindestens drei Monaten besteht. Wem der Einmalimpfstoff Johnson & Johnson geimpft wurde, kann sich bereits nach vier Wochen boostern lassen.

Was muss ich mitbringen?

Für die Impfung sind Ausweis und Impfausweis erforderlich, aber nicht die Krankenkassenkarte. Sie ist bei Impfterminen in Arztpraxen wichtig. Um die Abläufe zu beschleunigen, sollten möglichst vorab zu Hause die Formulare ausgefüllt werden, die für alle Impfungen jeweils neu notwendig sind. Es geht um drei Dokumente: das Aufklärungsblatt, das unterschrieben werden muss, sowie Anamnese- und Einwilligungsbogen. Sie lassen sich im Internet unter rki.de finden.

Von Bärbel Hilbig