Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Grüne wollen Culemannstraße im Sommer an Wochenenden sperren
Hannover Aus der Stadt

Culemannstraße in Hannover: Grüne wollen Sperrung im Sommer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 22.04.2021
Die Culemannstraße durchschneidet den Maschpark.
Die Culemannstraße durchschneidet den Maschpark. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Die Culemannstraße durchschneidet den denkmalgeschützten Maschpark vom Nordufer des Maschsees bis zum Friedrichswall. Immer wieder gibt es Versuche aus der Kommunalpolitik, aber zuletzt auch aus der Bürgerschaft, die Culemannstraße für den Autoverkehr zu sperren.

Die Grünen im Bezirksrat Mitte wagen sich erneut an das Thema. Sie regen an, in den Sommermonaten an Wochenenden die Durchfahrt für Autos zu verbieten. Ob sich eine Mehrheit für den Antrag findet, wird sich in der kommenden Sitzung des Gremiums am Montag, 26. April, zeigen. Der Bezirksrat tagt wie immer um 18.30 Uhr im Neuen Rathaus, Trammplatz 2.

Weitere Themen stehen auf der Tagesordnung des Gremiums:

Kampf gegen Drogenkonsum: Der städtische Beauftragte für Suchtprävention wird berichten, wie der missbräuchliche Drogenkonsum im Bezirk Mitte eingedämmt werden kann.

Velorouten: Erneut wird sich der Bezirksrat mit schnellen Radwegverbindungen beschäftigen. So steht der Ausbau der Veloroute 8 von der City bis nach Laatzen auf der Agenda. Zudem wünscht sich die SPD, dass der Radschnellweg Richtung Langenhagen nicht am Weißekreuzplatz vorbeiführt, weil dort möglicherweise ein Kinderspielplatz entsteht.

Straßenreinigung: Der Streit um teilweise massive Kostenanstiege bei den Straßenreinigungsgebühren geht weiter. Die FDP fordert, dass Erhöhungen von mehr als einem Reinigungsintervall zurückgenommen werden sollten.

Von Andreas Schinkel