Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kita-Platz in Hannover: Hier geht es zur zentralen Online-Anmeldung
Hannover Aus der Stadt Kita-Platz in Hannover: Hier geht es zur zentralen Online-Anmeldung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 23.01.2019
Das Zentrale Online-Anmeldeverfahren der Stadt Hannover geht online. Quelle: picture alliance / dpa
Hannover

Die Stadt Hannover hat das Zentrale Anmeldeverfahren für Kita-Plätze freigeschaltet. Zunächst sind in der Pilotphase 59 Kindertagesstätten dabei: alle städtischen Betreuungseinrichtungen und fast alle Einrichtungen aus dem Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Bei all diesen Kitas können sich Eltern ab jetzt unter www.kinderbetreuung-hannover.de registrieren und bei einer oder mehreren Kitas ihrer Wahl vormerken lassen.

Gibt es einen Platz, bekommen sie von der Kita per E-Mail ein Angebot gemacht, alle weiteren Schritte laufen dann wie bisher zwischen Kita und Eltern persönlich. Bei allen anderen Trägern, also Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Elterninitiativen, läuft die Anmeldung zunächst wie bisher telefonisch oder auf Papier. Sie sollen schrittweise folgen, sagte Jugenddezernentin Rita Maria Rzyski am Donnerstag. Man hoffe, dass im dritten Quartal dieses Jahres alle Einrichtungen online seien. Der verzögerte Start der Online-Anmeldung von Kitas anderer Träger hatte zuvor für jede Menge Unmut und Ärger gesorgt.

Anmeldeverfahren: Diese Kitas in Hannover sind jetzt online

Folgende Einrichtungen sind jetzt im Anmeldeportal

Städtische Einrichtungen:

• Kita Trammplatz 2, Rathaus, 30159 Hannover

Kita Nordring 14D, 30163 Hannover

• Kita Rohdenhof, Klein Buchholzer Kirchweg 9, 30659 Hannover

Kita Im Wiesengrunde 45, 30657 Hannover

• Kita Paracelsusweg 11, 30655 Hannover

Familienzentrum Rotekreuzstraße 23A, 30627 Hannover

• Kita Villa Kunterbunt, Neue Land Straße 140, 30655 Hannover

• Kita Waldstraße 11, 30629 Hannover

• Krippe Sutelstraße 18, Kl. Buchholzer Kirchweg 9, 30659 Hannover

• Kita Oisseler Straße 40, 30559 Hannover

• Kita Quittengarten 5, 30539 Hannover

Familienzentrum Hort Canarisweg, Canarisweg 21, 30457 Hannover

Familienzentrum Gronostraße 9C, 30459 Hannover

• Kita Hauptstraße 51A, 30457 Hannover

• Kita Neue Straße 34, 30457 Hannover

• Kita Ihmeplatz 8B, 30449 Hannover

Familienzentrum Nieschlagstraße 19, 30449 Hannover

Familienzentrum Ahlemer Verbund, Brüder Grimm Weg 2A, 30453 Hannover

Familienzentrum Ahlemer Verbund, Negenstraße 1A, 30453 Hannover

Familienzentrum Ahlemer Verbund, Wunstorfer Landstraße 59, 30453 Hannover

• Kita Freboldstraße 25, 30455 Hannover

Kita Friedrich-Klug Straße 8, 30419 Hannover

• Kita Fischteichweg 1, 30419 Hannover

• Kita Vinnhorster Weg 152, 30165 Hannover

Familienzentrum Voltmerstr. 38, 30165 Hannover

Familienzentrum Vahrenwalderstr. 92, 30165 Hannover

• Kita Heinemanhof 1, 30559 Hannover

• Kita Herrenhäuser Kirchweg 14, 30167 Hannover

• Kita Ricklingerstraße 93, 30449 Hannover

Lehrkita Posthornstr. 30a, 30449 Hannover

Lehrkita Neunkirchener Platz 10, 30559 Hannover

Lehrkita Strelitzer Weg 5, 30625 Hannover

• Kita In den Sieben Stücken 6A, 30655 Hannover

• Kita Rut-Bahlsen-Zentrum, Heidering 73, 30625 Hannover

• Kita Mönchekamp, Mönchekamp 3, 30457 Hannover

• Kita Hohe Straße, Falkenstr. 23 A, 30449 Hannover

• Kita Röntgenstraße 10, 30163 Hannover

• Kita Hogrefestraße 43a, 30419 Hannover

• Krippe Isernhagenerstr. 82, 30163 Hannover

• Kita Steinstraße 4, 30559 Hannover

• Kita Waterlooplatz 2, 30169 Hannover

• Kita Beckstraße, Beckstr. 36, 30457 Hannover

Einrichtungen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel

• Kita Wiehbergstraße

• CJD Familienzentrum für inklusive Begabungsförderung

• Kinderbahnhof Wunderland

• Kita Windröschenweg

• Kita Ratz und Rübe

• Kita St. Eugenius

• Kita St. Bernward

• Kita Kreuz und Quer

• Kita St.Petri

• Kinderhaus St. Petri

• Kita der Matthäi-Kirchengemeinde

Familienzentrum Gnadenkirche zum Heiligen Kreuz

• Freche Flitzer

• Villa Kinderreich

• Kämmer International Bilingual School

• Die kleinen Gallier

• Kinderkiste e.V.

Bei Verbänden und Politik war dieser schrittweise Start auf harsche Kritik gestoßen. Bei einem Arbeitstreffen mit freien Trägern sei eine Gleichbehandlung aller Kita-Träger gefordert und von der Stadt zugesagt worden, hieß es –wie berichtet – vonseiten der Kinderladen-Initiative, des Dachverbands aller Elterninitiativen Hannovers. Mit dem neuen Vorgehen benachteilige man alle anderen Träger. Verabredet gewesen sei, die Onlinebörse in einem Pilotprojekt in Döhren-Wülfel bis zum Sommer durchzuspielen und dann für alle zu starten, argumentierte auch Lars Pohl, jugendpolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion. Es mache wenig Sinn stadtweit mit nur einem Träger zu beginnen.

Bestehende Anmeldungen müssen erneuert werden

Eltern in den zentral online gegangenen Kitas müssen bereits getätigte Anmeldungen überdies noch einmal erneuern, wenn sie ihre Kinder bereits bei einer städtischen Kita oder im Pilotbezirk Döhren-Wülfel angemeldet haben. Diese Mehrarbeit sei den Eltern schwer zu vermitteln, sagte Pohl. Die Stadt argumentierte damit, dass eine zweite persönliche Anmeldung der Eltern aus datenschutzrechlichen Gründen zwingend sei.

Von Jutta Rinas

Verschwenderische Fülle: Bei der am Mittwoch eröffneten Sonderschau „Farbenrausch der Tropen“ sind im Berggarten rund tausend Orchideen sowie dieselbe Anzahl an weiteren Blütenpflanzen zu sehen.

23.01.2019

Caravaning, Radsport, Grillen, Umbauen: Vom 30. Januar bis 3. Februar zeigen etwa 900 Aussteller auf der Abf 2019 die schönsten Freizeittrends. Parallel finden die Heimtiermesse und die Baumesse BIG statt. Unsere Tipps.

23.01.2019

Die Stadt prüft, ob entlang der Schienentrasse ein Radweg im Grünen eingerichtet werden kann. Doch die Grünen und der BUND sehen keinen Bedarf und wollen lieber die wilde Vegetation schützen.

26.01.2019