Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Diebstahl in der Umkleide: Zeugin verfolgt vier Jugendliche
Hannover Aus der Stadt

Diebstahl in Umkleide in Hannover: Zeugin verfolgt vier Jugendliche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 12.03.2020
Die Polizei stellte die vier Jugendlichen auf einem Spielplatz zur Rede, die beiden Jungen leisteten Widerstand. Quelle: dpa
Hannover

Vier Jugendliche sind am Mittwoch dabei ertappt worden, wie sie mehrere Wertsachen aus der Umkleidekabine eines Vereinsheims in der Südstadt gestohlen haben. Eine Zeugin verfolgte die Diebe bis zu einem Spielplatz, dort stellte die Polizei die zwei Mädchen und zwei Jungen zur Rede. Die beiden männlichen Jugendlichen leisteten sogar noch Widerstand, möglicherweise waren sie betrunken oder standen unter Drogen.

Die 21-jährige Zeugin hatte die jugendlichen Diebe gegen 15.30 Uhr im Vereinsheim an der Hoppenstedtstraße bemerkt. „Die vier Jugendlichen hielten sich vermutlich unberechtigt in der Umkleide auf und verließen sie anschließend fluchtartig“, sagt Polizeisprecherin Heike de Boer. Die Zeugin verfolgte die 16- und 17-Jährigen bis zu einem nahen Spielplatz und wählte den Notruf.

Jugendliche Diebe leisten Widerstand

Bei der Kontrolle entdeckten die Ermittler schließlich mehrere Gegenstände. Darunter war laut de Boer eine Powerbank, „die offensichtlich aus den Umkleideräumen gestohlen worden war“. Sowohl die beiden 16-jährigen Mädchen als auch die ein Jahr älteren Jungen zeigten sich bei der Kontrolle unkooperativ und beleidigten sogar die Polizisten. „Im weiteren Verlauf kam es auch zu Widerstandshandlungen der beiden Jungen“, sagt de Boer.

Weil bei ihnen sowohl Alkohol als auch Drogen nicht ausgeschlossen werden konnte, ordnete die Polizei Blutentnahmen bei den beiden 17-Jährigen an. Im Anschluss wurden die vier Jugendlichen in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls, Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

Bei der Kinderkulturbörse versammeln sich jährlich Darsteller und Kulturorganisatoren aus ganz Deutschland. Mehrere Schulklassen verzichteten aber in diesem Jahr auf einen Besuch.

12.03.2020

Neuer Rechtsstreit in dem Großkomplex: Zwei kleinere Gewerbeeigner haben den Vergleich mit Haupteigentümer Lars Windhorst angefochten. Der Verwalter befürchtet Verzögerungen – dennoch will Windhorst die Bauarbeiten bis Anfang 2023 fertigstellen.

12.03.2020

Das Verbot von großen Veranstaltungen in Niedersachsen schränkt das öffentliche Leben in Hannover immer weiter ein. Der eigentlich für den 29. März geplante verkaufsoffene Sonntag findet nicht statt. Er soll auf September verschoben werden.

12.03.2020