Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Einbrecher im Haus: Frau bleibt ruhig
Hannover Aus der Stadt Einbrecher im Haus: Frau bleibt ruhig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 10.07.2018
Die Einbrecher erbeuteten Schmuck, Bargeld, einen Laptop und ein Handy. Quelle: dpa
Hannover

Eine 66-Jährige ist still und regungslos in ihrem Bett liegen geblieben, während am frühen Dienstag mindestens ein Einbrecher ihre Zimmer durchsuchte. Laut Polizei hatte mindestens ein Täter gegen 3 Uhr ein gekipptes Fenster des Hauses am Sauerwinkel (Oberricklingen) aufgehebelt und suchte nach Wertgegenständen. „Die Hausbewohnerin war durch Geräusche geweckt worden“, sagt Behördensprecher Mirco Nowak. „Zwischenzeitlich betrat sogar ein Täter das Schlafzimmer und leuchtete der Dame ins Gesicht.“ Doch die 66-Jährige behielt die Nerven und stellte sich schlafend.

Unmittelbar nachdem die Einbrecher verschwunden waren, alarmierte die 66-Jährige aber die Polizei. Nach derzeitigem Erkenntnisstand erbeuteten die Unbekannte Schmuck, einen Laptop, ein Handy und Bargeld. „Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg“, sagt Nowak. Deshalb hoffen die Ermittler nun auf Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Straße gemacht haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109 27 17 zu melden.

Von Peer Hellerling

In unserer Serie nehmen wir Sie mit auf eine historische Bilder-Reise durch Hannovers Stadtteile. Diesmal zeigen wir Ihnen Döhren, wie Sie es so vermutlich noch nicht gesehen haben.

11.07.2018

Während eines Ausflugs an die Ricklinger Kiesteiche in Hannover hat offenbar ein 23-Jähriger versucht, seine Freundin zu vergewaltigen. Drei Passanten bemerkten den Vorfall und gingen dazwischen.

10.07.2018

Zum einzigen Deutschlandkonzert von Eminem am Dienstag in Hannover werden 75.000 Besucher erwartet. Alle wichtigen Informationen zur Anreise, dem Ablauf des Konzerts und der Wettervorhersage.

10.07.2018