Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Fuß- und Radwege in Hannover teils spiegelglatt – aber wenige Unfälle
Hannover Aus der Stadt

Eisregen in Hannover: Busse und Stadtbahn der Üstra betroffen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 15.02.2021
Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes muss in der Region auch in der Nacht und am Dienstag mit Glatteis gerechnet werden.
Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes muss in der Region auch in der Nacht und am Dienstag mit Glatteis gerechnet werden. Quelle: dpa/Frank Rumpenhorst
Hannover

Der angekündigte Eisregen hat am Montagnachmittag Hannover erreicht. An vielen Stellen in der Stadt gefror der Niederschlag vor allem auf Bürgersteige...