Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt War nach Ikea-Besuch verschwunden: Elfjähriger aus Hannover wieder aufgetaucht
Hannover Aus der Stadt

Elfjähriger aus Hannover vermisst: Er fährt gerne Bus und Bahn

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:23 21.01.2020
Der vermisste Elfjährige ist wieder da. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Familie und Polizei hatten seit Montagmittag nach einem elfjährigen Jungen aus Hannover gesucht. Er war nach einem Besuch bei Ikea auf dem ehemaligen Expo-Gelände verschwunden und zuletzt eine Dreiviertelstunde später am Hauptbahnhof gesehen worden. Nun bestätigten sich die Vermutungen: Der Elfjährige war in einen Zug gestiegen und nach Verden gefahren, nach Angaben der Beamten liebt er Busse und Bahnen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

20.01.2020
Buchveröffentlichung in Hannover-Vinnhorst - Ehemalige Rektorin aus Vinnhorst erinnert sich an Zeit in Angola
30.01.2020