Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Falsche Polizisten in Hannover zu hohen Haftstrafen verurteilt
Hannover Aus der Stadt

Falsche Polizisten werden vom Landgericht Hannover zu hohen Haftstrafen bis zu zehn Jahren verurteilt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 03.12.2019
Die Angeklagten und ihre Verteidiger mussten nach den Plädoyers der Staatsanwaltschaft mit harten Strafen rechnen. Quelle: Michael Zgoll
Hannover

Der spektakuläre Prozess am Landgericht Hannover um Betrüger, die sich als falsche Polizisten ausgeben und alte Menschen um ihre Ersparnisse bringen...

Der Mediziner Klaus Eikemeier aus Hannover-Bothfeld, der im Verdacht steht, über eine Internetseite und ein Buch antisemitische Texte zu verbreiten, ist nach HAZ-Informationen bereits einschlägig vorbestraft.

03.12.2019
Die tägliche Hannover-Glosse - „Lüttje Lage“: Jahre der Gegensätze

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Jahre der Gegensätze.

03.12.2019
Aktion mit Braunschweiger Kunststudenten - Kulturministerium leuchtet zum Advent

Das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Hannover präsentiert in der Adventszeit Videofilme von Kunststudenten aus Braunschweig. Die siebte Etage des Hauses erstrahlt im Videoschein.

03.12.2019