Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Festnahme: Junger Mann bricht Zigarettenautomat auf
Hannover Aus der Stadt

Festnahme in Hannover: Junger Mann bricht Zigarettenautomat auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 26.07.2019
Beim Aufbrechen des Zigarettenautomats löste der 26-Jährige einen Alarm aus. Quelle: David Ebener/dpa
Anzeige
Hannover

Ein 26-Jähriger soll am frühen Freitagmorgen einen Zigarettenautomat an der Hogrefestraße in Hannover-Stöcken aufgebrochen haben. Dabei löste der Verdächtige gegen 4.30 Uhr einen Alarm aus, sodass die Wachfirma umgehend die Polizei informierte. Die Beamten konnten den jungen Mann noch in der Nähe des Tatortes festnehmen.

Als die Polizisten den 26-Jährigen an der Freudenthalstraße stoppten, hatte er Aufbruchswerkzeug, rund 600 Euro Bargeld und etwa 140 Zigarettenschachteln bei sich. Der Verdächtige wurde noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Außerdem liegt gegen ihn ein Abschiebehaftbefehl vor, sodass er laut Polizei vorerst im Gefängnis bleiben wird.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von pah