Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei erwischt Diebe beim Verladen gestohlener Fahrräder
Hannover Aus der Stadt

Festnahmen in Hannover-Wülfel: Polizei erwischt Diebe beim Verladen gestohlener Fahrräder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 06.06.2019
Die Polizei hat eine Bande von Fahrraddieben auf frischer Tat ertappt. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Hannover

Die Polizei hat am frühen Dienstagmorgen in Hannover-Wülfel zwei Männer beim Verladen gestohlener Fahrräder erwischt und festgenommen. Ein bislang unbekannter Komplize konnte vor den Beamten fliehen. Nun suchen die Ermittler Zeugen, die Hinweise zu dem mutmaßlichen Mittäter geben können. Außerdem muss die Polizei noch die Besitzer mehrer gestohlener Räder ausfindig machen.

Auf frischer Tat ertappt

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die beiden später festgenommenen Männer gegen 3.40 Uhr gerade dabei, am Schwarzen Weg mehrere Fahrräder in einen weißen Transporter zu verladen. Beim Eintreffen der von Zeugen alarmierten Polizei gelang es einem mutmaßlichen Komplizen, trotz sofortiger Verfolgung zu flüchten. Zwar konnte die Polizei den Mann nicht einholen, auf seinem Fluchtweg wurde jedoch ein Fahrrad entdeckt, das vor wenigen Tagen als gestohlen gemeldet worden war. Gegen die beiden am weißen Citroën-Transporter festgenommenen Fahrraddiebe erließ ein Richter Haftbefehl. Gegen sie wird nun wegen schweren Diebstahls ermittelt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen sowie die Besitzer mehrerer gestohlener Fahrräder, die bisher nicht zugeordnet werden konnten. Anwohner, denen innerhalb der vergangenen vier Wochen im Raum Döhren ein Fahrrad gestohlen wurde, werden gebeten, sich unter Telefon (05 11) 1 09 36 20 zu melden und Anzeige zu erstatten.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Die Ratsfraktionen haben sich auf einen Termin für die Oberbürgermeisterwahl im Herbst geeinigt: Die Wahl findet am 27. Oktober statt. Sollte es zu einer Stichwahl kommen, wird diese zwei Wochen später am 10. November sein.

12.08.2019

Ein breites Bündnis aus Kulturschaffenden wendet sich mit einem Brandbrief an Ratspolitiker aller Fraktionen. Die Forderung: Die Finanzierungspläne der Stadt für die Kulturhauptstadt 2025 sollen gestoppt werden.

09.06.2019

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Ich mag mein Finanzamt.

28.06.2019