Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Fliegen wie ein Vogel: Das sind die Highlights der ABF in Hannover
Hannover Aus der Stadt

Fliegen wie ein Vogel: Das sind die Highlights der ABF in Hannover

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:29 29.01.2020
Wie ein Vogel durch die Luft zu fliegen: Diesen Traum können sich Messegäste am Stand des Flughafen Hannovers erfüllen. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Seit Mittwoch dreht sich auf dem Messegelände wieder alles rund um die Freizeitgestaltung. Mit insgesamt 800 Ausstellern bietet die ABF ihren Besuchern Informationen, Produkte und Aktionen zu den Themen Reisen, Bauen und Outdoor an. In sieben Hallen stellen Aussteller die neusten Fahrräder, Caravans und Reiseziele vor. Neben der Hauptmesse laufen zusätzlich die Autotage Hannover, die Bau- und Gartenmesse B.I.G. sowie die Photo + Adventure und die Heimtiermesse. Wir haben die Highlights zusammengefasst.

Strand und Sport in Halle 25

Auf alle Sportsfreunde wartet in Halle 25 ein 30 mal fünf Meter großer Pool. An Stand A 85 können Messegäste die Trendsportart Stand-up-Paddling ausprobieren. Der Ganzkörpersport ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet und in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Wer keine Lust auf nasse Füße hat, kann in der gemütlichen Beach Bar nebenan entspannen.

Die Brüder Liese und ihre Tiny Häuser

Der Trend zum minimalistischen Wohnen ist in Deutschland angekommen. Doch wie lebt es sich auf nur 22 Quadratmetern? Diese Frage können Besucher in Halle 26 für sich beantworten. Die Brüder Friedhelm und Horst Liese von C&L Objekte präsentieren dort ihre dreieinhalb Tonnen schweren Tiny Houses. Ausgestattet mit Bad, Küche, Wohnbereich und Schlafzimmer bieten die Häuschen Platz für zwei Personen, dienen aber auch als mobiles Büro oder Ferienhaus.

Fliegen wie ein Vogel

Am Stand des Flughafens Langenhagen wird das Flugzeug gegen Flügel ausgetauscht. Mit dem Flugsimulator Birdly kann man wie ein Vogel durch die Natur fliegen, Gegenwind inklusive. Der Virtual-Reality-Simulator steht normalerweise in der Erlebniswelt des Flughafens und steht nun mutigen Besuchern in Halle 20 an Stand B 73 zur Verfügung. Höhenangst sollte man aber besser nicht haben.

Faszination Asien

Partnerregion der Themenwelt Reisen und Urlaub ist in diesem Jahr Asien. Lars Pennigsdorf, Pressesprecher der Deutschen Messe AG, betont jedoch, dass sich die Messe nicht nur als großes Reisebüro versteht. Daher gibt es auch ein kulturelles Programm für die Besucher, bestehend aus Tanzvorführungen, Vorträgen und kulinarischen Angeboten.

Obwohl Fernreisen eine Klimabelastung darstellen, registrieren die Aussteller in diesem Segment keinen Nachfragerückgang. Sowohl Kreuzfahrten als auch Flugreisen würden ähnlich häufig gebucht werden wie in den Vorjahren. Allerdings gebe es eine Tendenz in Richtung Kompensation, sagt Matthias Buch von Cruising Fernreisen. Immer mehr Urlauber würden ihre Klimabilanz durch eine CO2-Kompensation ausgleichen.

Messe geht noch bis 2. Februar

Norddeutschlands größte Freizeitmesse läuft bis Sonntag, den 2. Februar. Wer am letzten Tag mit dem Fahrrad über die Einfahrt West 4 anreist, erhält sogar freien Eintritt. Regulär kostet das Tagesticket 13,50 Euro, bei Vorabbuchung im Onlineshop 11,50 Euro. Die ABF ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Insgesamt werden 95.000 Besucher erwartet.

Von Florentine Pramann

Zivilfahnder der Polizei Hannover haben am Steintor und Marstall fünf mutmaßliche Drogendealer und neun Konsumenten festgesetzt. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten zudem Crack und Marihuana, dazu mehr als 200 Euro aus Drogendeals.

29.01.2020

Dem Veranstaltungszentrum an Hannovers Kopernikusstraße droht die Schließung. Das Gebäude, das der Deutschen Bahn gehört, weist Mängel beim Brandschutz und in der Statik auf.

02.02.2020

Erfolgreiche Vermisstensuche in Hannover: Seit Mittwochvormittag wurde eine 85-Jährige aus Kleefeld von Polizei und Angehörigen öffentlich gesucht. Am Abend gab es Entwarnung: Die an Demenz erkrankte Frau ist wieder da.

29.01.2020