Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Flüchtlingsrat: Landkreis schiebt Tschetschenen ab – trotz schwerer Erkrankung
Hannover Aus der Stadt

Flüchtlingsrat: Landkreis schiebt Tschetschenen ab – trotz schwerer Erkrankung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 30.01.2020
Ein Flüchtling erleidet bei einem Unfall ein Schädelhirntrauma, liegt einen Monat im Koma, leidet nachweislich an den Folgen. Der Landkreis Wesermarsch schiebt ihn trotzdem ab.
Ein Flüchtling erleidet bei einem Unfall ein Schädelhirntrauma, liegt einen Monat im Koma, leidet nachweislich an den Folgen. Der Landkreis Wesermarsch schiebt ihn trotzdem ab. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Hannover

Hat die Ausländerbehörde des Landkreises Wesermarsch einen infolge eines Verkehrsunfalles schwer beeinträchtigten, zeitweilig sogar orientierungslosen...