Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Leibniz-Forscher: Radioaktive Wolke von 2017 kam wohl aus Russland
Hannover Aus der Stadt

Forscher der Leibniz-Uni Hannover: Radioaktive Wolke von 2017 stammte offenbar aus Russland

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 11.06.2020
In diesen Luftfiltern wurde das radioaktive Material gefunden – und untersucht. Quelle: Leibniz Universität Hannover / Dorian Zok
Hannover

Im Herbst des Jahres 2017 zog eine radioaktive Wolke des Elements Ruthenium über Europa. Woher sie stammte, ist bis heute ungeklärt. Bisher hat sich...