Menü
Anmelden
Hannover Aus der Stadt Besuch in Burgwedel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 14.10.2013

Besuch in Burgwedel

1-3 22 Bilder

Die Kirche St. Petri in Großburgwedel geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Der Turm mit seiner weithin sichtbaren, 43 Meter hohen Spitze stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Quelle: Hagemann

In St. Petri kann man einen Taufstein von besonderer Größe mit besonderer Geschichte bewundern. Er stammt ebenfalls aus dem 12. Jahrhundert, wurde aber wegen Platzmangels 1734 zunächst in den Vorraum der Kirche gestellt und später an einen Bauern verkauft, der ihn als Viehtränke nutzte. Erst 1960 wurde er wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zugeführt.

Quelle: Hagemann

Burgwedel besteht aus sieben Orten und gilt als eine der reichsten Kommunen in der Region Hannover. Der Verwaltungssitz befindet sich in Großburgwedel.

Quelle: Archiv
1-3 22 Bilder