Menü
Anmelden
Hannover Aus der Stadt So schön ist Hannover-List
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 01.03.2013

So schön ist Hannover-List

1-3 31 Bilder

Der De-Haën-Platz befindet sich im Herzen der List. Das Gelände wurde von 1861 bis 1902 durch die „Chemische Fabrik Eugen de Haën“ industriell genutzt.

Quelle: Dillenberg

2009 wurden rund um den De-Haën-Platz chemische Belastungen im Boden festgestellt. Seit 2012 ist eine aufwendige Bodensanierung im Gange.

Quelle: Dröse

„Was ißt die Menschheit unterwegs? Na selbstverständlich Leibniz Cakes!“ - So lautete der erste Werbeslogan für das berühmte Buttergebäck aus Hannover. 1889 gründete Hermann Bahlsen die „Hannoversche Cakesfabrik H. Bahlsen“ in der List. Als Zuckerhändler hatte er im Vereinigten Königreich die englischen Cakes kennengelernt. Sein eigenes Buttergebäck benannte Bahlsen nach dem hannoverschen Philosophen Gottfried Wilhelm Leibniz und verkaufte es als „Leibniz Cakes“. 1911 übernahm Bahlsen die Aussprache seiner deutschen Kunden und änderte das englische Wort in den eingedeutschten Begriff „Keks“.

Quelle: Dröse
1-3 31 Bilder