Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Die HAZ verlost Karten für das Klassik Open Air im Maschpark
Hannover Aus der Stadt

HAZ-Aktion: Die HAZ verlost Karten für das Klassik Open Air in Hannover am Neuen Rathaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 04.07.2019
Beim NDR Klassik Open Air werden in diesem Jahr gleich zwei Opern aufgeführt. Quelle: NDR Uphoff
Hannover

Das NDR Klassik Open Air im Maschpark hat sich in den vergangenen Jahren als Sommer-Konzert-Highlight in Hannover etabliert – auch wegen der außergewöhnlichen Atmosphäre vor der Kulisse des Neuen Rathauses. In diesem Jahr stehen am Donnerstag, 11. Juli, und am Sonnabend, 13. Juli, gleich zwei Opern auf dem Programm: „Cavalleria rusticana“ und „Der Bajazzo“.

Die gemeinsame Aufführung der beiden Opern an einem Abend ist wegen der Länge und des ähnlichen Themas eine bewährte Kombination. Beide Opern dauern jeweils etwa 60 Minuten. Die Leitung der NDR-Radiophilharmonie übernimmt die kanadische Dirigentin Keri-Lynn Wilson. Internationale Stars wie Marco Berti und Aleksandra Kurzak übernehmen die Titelrollen.

Für den Donnerstagabend, 11. Juli, verlost die HAZ gemeinsam mit dem NDR zweimal zwei Karten. Wenn Sie bei dieser außergewöhnlichen Aufführung dabei sein wollen, dann schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort „Klassik Open Air“ an die Adresse hannover@haz.de. Bitte geben Sie in der Mail Ihre Kontaktdaten an. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet. Die E-Mails müssen uns bis Montag, 8. Juli, 12 Uhr vorliegen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten Sie bei unserem Gewinnspiel kein Glück haben, können Sie bei den HAZ-Ticketshops noch Restkarten kaufen. Die Aufführungen beginnen jeweils um 20.30 Uhr. Viel Glück! 

Von Jan Sedelies

Eier, Honig und Bier aus der Nachbarschaft: Immer mehr Supermärkte holen lokal erzeugte Produkte in die Regale. Rewe nimmt jetzt Bier vom Gutshof Rethmar bei Sehnde ins Programm auf – weil die Kunden das Heimatgefühl schätzen.

04.07.2019

Ein 26 Jahre alter Iraker steht vor dem Landgericht, weil er kiloweise Marihuana per Post bestellt und verkauft haben soll. Seine Verteidiger sagen: Er hat nur seine Adresse für kleines Geld zur Verfügung gestellt. Die Hintermänner sollen ein viel größeres Rad gedreht haben – und sitzen seit Mai in Haft.

12.07.2019

In Gedenken an den 1994 erschossenen Kurden Halim Dener zieht am Sonnabend ein Protestzug durch die Innenstadt von Hannover. Sein Todestag jährt sich nun zum 25. Mal. Der damals 16-Jährige kam am Steintor durch die Kugel eines Zivilpolizisten ums Leben.

04.07.2019