Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Videotelefonie: So bleiben sie mit ihrer Familie in Kontakt
Hannover Aus der Stadt

HAZ-Aktion zu Weihnachten: Die HAZ erklärt Videotelefonie und Kommunikationstechnik

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 25.11.2020
Der Umgang mit einem Tablet – die HAZ erklärt das ihren Lesern. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Das Weihnachtsfest wird in diesem Jahr anders. Denn viele Menschen haben Sorgen, sich persönlich zu treffen und sind verunsichert wegen der Corona-Auflagen. So viel ist sicher: Große Familienfeste an den Feiertagen werden nicht möglich sein. Die HAZ-Redaktion möchte helfen, dass Sie, liebe Leser und Leserinnen, zumindest digital mit Ihren Angehörigen besser in Kontakt kommen.

Die Redaktion hat Trainer gebeten, bei Schulungen kostenlos zu erklären, wie Videotelefonie auf einem Tablet funktioniert. Die Coaches erläutern zudem, wie man zum Beispiel schnell Fotos oder Videos verschicken kann.

Anzeige

Kurse dauern 90 Minuten

Die Erklärungen zur Technik werden in Einzelterminen vermittelt. Es geht dabei um Videotelefonie-Angebote wie Skype und Facetime, Austausch per E-Mail und grundsätzliche Fragen zur Einrichtung rund ums Tablet. Der persönliche digitale Schnupperkurs richtet sich an alle Menschen, die bisher kein Tablet besitzen und Interesse daran haben, Videotelefonie und andere Möglichkeiten eines solchen Geräts kennenzulernen.

Die Kurse dauern etwa 90 Minuten und finden außerhalb der Öffnungszeiten in den HAZ-Geschäftsstellen an der Langen Laube in Hannover, in Langenhagen, Burgdorf, Neustadt und Barsinghausen statt.

Anmeldung per Telefon

Unter der Telefonnummer (0511) 518 4904 können sich HAZ-Leser einen Termin reservieren. Vor Ort können Teilnehmer Tablets ausprobieren. Und natürlich werden vor Ort alle Hygienevorschriften eingehalten. Der persönliche Schnupperkurs ist komplett kostenlos.

Von Jan Sedelies