Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Toilettenpapier in Rationen: Wie das Coronavirus unser Kaufverhalten ändert
Hannover Aus der Stadt

Hamsterkäufe in Hannovers Supermärkten: Wie das Coronavirus unser Kaufverhalten ändert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 14.03.2020
Zettel gegen Hamsterkäufe: Ein Edeka-Markt in Hannover bittet Kunden um Rücksicht. Quelle: privat
Hannover

Das Toilettenpapier gibt es beim Rewe-Markt in Hannover-Linden inzwischen kurz vor den Kassen. Mehrere Paletten haben die Supermarktmitarbeiter dort...

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, schließen immer mehr öffentliche Einrichtungen in Hannover. Der Zoo dagegen bleibt geöffnet und lädt am Wochenende ein zu Spaziergängen.

14.03.2020

Das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf das kirchliche Leben. Die Landeskirche empfiehlt die Absage aller Gottesdienste bis zum 19. April. Betroffen davon sind auch die Gottesdienste an den Osterfeiertagen. Auch das Bistum Hildesheim, zu dem Hannovers katholische Gemeinden gehören, hat die empfohlen, größere Gottesdienste abzusagen.

14.03.2020

Eine Mehrheit von CDU, SPD und FDP im Bezirksrat Döhren-Wülfel hat sich den Protesten von zwei Anwohnerinitiativen gegen die Umbenennung ihrer Straßen gebeugt. Grüne, Linke und Die Partei wiesen vergeblich auf die Verstrickungen von Bischof August Marahrens und des Schriftstellers Josef Ponten mit dem NS-Regime hin.

14.03.2020