Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 17-Jähriger wird nach Streit auf Stadtbahngleise gestoßen
Hannover Aus der Stadt

Hannover: 17-Jähriger wird nach Streit auf Stadtbahngleise gestoßen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 08.11.2019
Fünf Jugendliche sollen einen 17-Jährigen am Hochbahnsteig Steintor angegriffen und ins Gleisbett gestoßen haben. Quelle: Christian Behrens
Hannover

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Dienstagabend einen 17-Jährigen vom Hochbahnsteig am Steintor gestoßen, sodass der junge Mann ins Gleisbett fiel. Gl...

Das Reformhaus Bacher (früher Schmelz) an der Scheidestraße gehörte über 80 Jahre zu Kleefeld wie der Pferdeturm – der Mietvertrag stammte von 1937. Jetzt ist das älteste Reformhaus Hannovers geschlossen.

08.11.2019

Den Beamtinnen und Beamten der Reiterstaffel der Polizeidirektion Hannover steht ein Umzug ins Haus. Sie müssen im nächsten Jahr die Ställe am Welfenplatz in Hannover verlassen und in Celle ihr Quartier aufschlagen. Die Ställe in Hannover müssen umgebaut werden, weil sich rechtliche Bestimmungen geändert haben.

08.11.2019

Die BKK 24 muss ein Reha-Sehtraining für einen schwer sehbehinderten Jungen bezahlen, obwohl das Training keine Kassenleistung ist. Weil sie bei der Bearbeitung des Kostenantrags schlampte, bekommen die Eltern jetzt 1080 Euro zurück.

08.11.2019