Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 19-jähriger Randalierer beschädigt 15 Autos
Hannover Aus der Stadt 19-jähriger Randalierer beschädigt 15 Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 19.12.2018
Die Polizei hat einen 19-jährigen Randalierer festgenommen.
Die Polizei hat einen 19-jährigen Randalierer festgenommen. Quelle: Archiv: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die Polizei hat am Sonntagmorgen in Misburg-Nord einen mutmaßlichen Randalierer festgenommen. Der 19-Jährige wird verdächtigt, gegen 3 Uhr an der Kiefkampstraße sowie an der Hannoverschen Straße vorsätzlich bis zu 15 parkende Autos beschädigt zu haben. Laut Polizei hatte eine Anwohnerin kurz zuvor an der Hannoverschen Straße ungewöhnliche Knallgeräusche gehört. Als sie den 19-Jährigen anschließend auch noch beim Beschädigen von Fahrzeugen beobachtet hatte, alarmierte die 43-Jährige die Polizei. Beamte des Polizeikommissariats Misburg nahmen den Täter kurze Zeit später vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 19-Jährigen einen Wert von rund 2,2 Promille. Die Ermittler registrierten später an insgesamt 15 Autos im Bereich Misburg-Nord Vandalismus-Schäden. Der Tatverdächtige wurde später zwar wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittler suchen nun aber nach weiteren Geschädigten. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 1 09 35 17 entgegengenommen.

Von Ingo Rodriguez