Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Prozessauftakt: Angeklagte sollen gefälschte Ausweispapiere beschafft haben
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Angeklagte sollen gefälschte Ausweispapiere beschafft haben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 05.05.2020
Die gefälschten Dokumente sollen die Angeklagten auch zum Online-Shopping verwendet haben: Murat H. (hinten) mit seinem Verteidiger Marcin Raminski, Jovan S. mit seinem Verteidiger Matthias Kracke, Malic H. (Mitte) mit seinem Verteidiger Dimitrios Kitios und Marta K. (vorn links). Quelle: Alina Stillahn
Hannover

Urkundenfälschung, gewerbsmäßiger Bandenbetrug und Hehlerei, mittelbare Falschbeurkundung und das Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen –...

Anzeige