Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auto brennt in Tiefgarage in Bemerode
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Auto brennt in Tiefgarage in Bemerode

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 29.06.2019
Die Feuerwehr musste das Tor zur Tiefgarage am Kattenbrookstrift aufbrechen.
Die Feuerwehr musste das Tor zur Tiefgarage am Kattenbrookstrift aufbrechen. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Aus bislang unbekannten Gründen ist am Freitagabend ein Auto in einer Tiefgarage am Kattenbrookstrift in Flammen aufgegangen. Weil sich schnell Rauch bildete, der in die darüber liegenden Wohngebäude zog, forderte die Feuerwehr Unterstützung an. Alle Einwohner mussten das Haus über der Tiefgarage sofort verlassen.

Ein Wohnkomplex am Kattenbrookstrift in Bemerode musste evakuiert werden, nachdem ein Auto in der Tiefgarage des Gebäudes in Brand geraten war und giftiger Rauch ins Haus quoll.

Die Feuerwehr brach dann das Tor zur Tiefgarage auf: Atemschutztrupps mussten unter schwierigsten Sichtbedingungen das qualmende Fahrzeug in der doppelstöckigen, 2400 Quadratmeter großen Tiefgarage suchen. Der Brand selbst war dann schnell gelöscht. Garage und Gebäude wurden dann mit Druckbelüftungsgeräten entraucht. Nach zwei Stunden konnten die Anwohner wieder zurück in das Gebäude.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 22 Fahrzeugen und 56 Einsatzkräften vor Ort.

Von RND/sbü