Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auto überschlägt sich auf A 37: Fahrerin verletzt
Hannover Aus der Stadt Auto überschlägt sich auf A 37: Fahrerin verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 28.02.2019
Der Opel touchierte mehrfach die Mittel- und Seitenleitplanke, ehe sich der Wagen überschlug. Quelle: Christian Elsner
Hannover

Die Autobahn 37 ist am Donnerstagmittag am Kreuz Hannover-Kirchhorst in Richtung Burgdorf voll gesperrt worden. Nach Polizeiangaben hat sich dort gegen 13.25 Uhr ein Unfall ereignet, dabei überschlug sich ein silberner Opel Astra und blieb auf dem Dach liegen. Die 56-jährige Autofahrerin konnte sich laut Feuerwehr selbst aus dem Wrack befreien. Die Frau wurde schwer verletzt und kam unter Betreuung eines Notarztes in ein Krankenhaus. Der Mediziner wurde mit einem Rettungshubschrauber zur A 37 gebracht. Laut Polizeisprecherin Antje Heilmann war die Verletzte ansprechbar.

Eine 56-jährige Frau ist bei einem Unfall auf der Autobahn 37 schwer verletzt worden. Die Autofahrerin war am Kreuz Hannover-Kirchhorst von der Fahrbahn abgekommen und prallte mehrfach gegen die Leitplanke, ehe sich der Wagen überschlug.

Autofahrerin offenbar betrunken

Laut Polizei war die Autofahrerin betrunken und hatte vor dem Überschlagen mehrfach sowohl die Mittel- als auch die Seitenleitplanke touchiert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei der 56-Jährigen ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Die Polizei stellte ihren Führerschein sicher. Weitere Verkehrsteilnehmer waren in den Unfall nicht involviert. Ein VW auf der Gegenfahrbahn Richtung Hannover wurde jedoch von umherfliegenden Trümmerteilen beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109 89 30 bei der Polizei zu melden.

Reparatur der Leitplanke am Freitag

Die Unfallstelle war gegen 15.20 Uhr geräumt. Allerdings ist am Freitagvormittag mit erneuten Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Dann sollen die rund 100 Meter der beschädigten Mittelleitplanke ausgetauscht werden.

Von pah

Sie sind die Strippenzieher des Opernballs 2019 in Hannover – und geben einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen. Ein Gespräch mit Chefdramaturg Klaus Angermann und Intendant Michael Klügl.

28.02.2019

Das Audi-Zentrum setzt beim Shuttle-Service für die Opernballgäste ein historisches Schmuckstück ein. Der Audi Wanderer, Baujahr 1929, war bei seiner Präsentation auf dem Opernplatz sofort Blickfang.

28.02.2019

Jedes Jahr wird der Opernball einem anderen Thema gewidmet. In diesem Jahr sind es die Goldenen Zwanziger, das Motto lautet offizielle „Roaring Twenties“. Warum? Hier lesen Sie die Antwort.

01.03.2019