Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auf dem Weg nach Polen: Autodieb geblitzt
Hannover Aus der Stadt Auf dem Weg nach Polen: Autodieb geblitzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 13.12.2018
Die gestohlenen Mercedes-Geländewagen haben einen Gesamtwert von rund 155.000 Euro. Quelle: dpa
Hannover/Potsdam

Der Dieb eines Mercedes-Geländewagens aus Isernhagen-Süd ist auf seiner Flucht nach Polen auf einer Autobahn in Brandenburg geblitzt worden. Die Polizei hat nun ein Foto des Gesuchten veröffentlicht und hofft auf Hinweisen. Insgesamt verschwanden in der Nacht zu vergangenem Sonntag zwei typgleiche Mercedes GLE 350D 4Matic aus dem Christian-Flemes-Weg und Am Rotdorn im Gesamtwert von 150.000 Euro. Immerhin konnte ein Wagen mittlerweile in Polen wiedergefunden und dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden. „Von den Dieben fehlt weiterhin jede Spur“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak.

Dieses Foto vom Autodieb machte ein Tempoblitzer auf der Autobahn 10 bei Potsdam. Quelle: Polizei

Der Gesuchte wurde am Sonntag gegen 4 Uhr auf der Autobahn 10 – auch Berliner Ring genannt – geblitzt. Eine Radarkontrolle hatte im Tempo-60-Abschnitt kurz vor dem Dreieck Nuthetal südlich von Potsdam ausgelöst, weil der Mann am Steuer des gestohlenen Mercedes mit 79 Stundenkilometern unterwegs war. Die Ermittlungsgruppe Kfz der Polizei Hannover bittet nun Zeugen darum, sich bei den Ermittlern zu melden – insbesondere Personen, die in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen in Isernhagen-Süd gemacht haben. Die Beamten sind erreichbar unter Telefon (0511) 109 55 55.

Von pah

Die bekannte Hamburger Band gibt beim Festival am Flussufer von Ihme und Leine in Hannover ihr einziges Sommerkonzert in Niedersachsen.

13.12.2018

Zwei Polizisten und eine Autofahrerin sind in der Nacht zu Donnerstag bei einem Unfall am Welfenplatz in Hannover verletzt worden. Die Beamten waren auf dem Weg zu einem Einsatz, als der Streifenwagen am Welfenplatz erfasst wurde.

13.12.2018

Der Internetzugang ist für zahlreiche Bewohner stundenlang ausgefallen. Das Unternehmen Vodafone spricht davon, dass das Internet nicht in der gewohnten Form genutzt werden konnte.

16.12.2018