Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Besitzer weggeschubst: Räuber erbeutet Fahrrad
Hannover Aus der Stadt Besitzer weggeschubst: Räuber erbeutet Fahrrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 17.09.2018
In Badenstedt ist ein 18-Jähriger auf der Empelder Straße überfallen worden. Ein Unbekannter stahl das Fahrrad des jungen Mannes. Quelle: dpa
Hannover

Ein Mann hat in Badenstedt einen 18-Jährigen auf der Empelder Straße weggeschubst und dann dessen Fahrrad erbeutet. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am Freitag gegen 21.20 Uhr, die Ermittler suchen den Räuber. Nach bisherigem Stand hatte der 18-Jährige mit seinem Fahrrad angehalten, da er in Höhe des Kapellenweges etwas aus seiner Tasche verloren hatte. Als der junge Mann den Gegenstand aufsammeln wollte, sei der Unbekannte auf ihn zugekommen und habe ihn zur Seite geschubst. Anschließend schnappte sich der Räuber das schwarze 28er Herrenrad der Marke Triumph und radelte stadteinwärts davon.

Der südländisch aussehende Gesuchte ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schmächtig. Er hat dunkle, an den Seiten rasierte und oben nach hinten gekämmte Haare, dazu einen dunklen Vollbart. Zur Tatzeit trug der Fahrraddieb eine dunkle Hose, eine schwarze und glänzende Jacke sowie schwarze „Air Max“-Turnschuhe mit weißem Nike-Zeichen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise – insbesondere von einer Personengruppe, die sich zur Tatzeit in der Nähe aufgehalten haben soll. Die Ermittler sind erreichbar unter Telefon (0511) 109 39 20.

Von pah

Beamte der Bundespolizei haben am Montag am Flughafen einen 41-Jährigen vor seiner Ausreise nach Bulgarien festgenommen. Er war zu einer Geldstrafe verurteilt worden, die er bislang nicht bezahlt hatte.

17.09.2018

Stadtführer Klaus-Peter Fuhrmann streift künftig als Nachtwächter Hinnerk Jansen durch das abendliche Linden. Auch Kenner des Viertels können bei den Touren noch etwas lernen.

11.10.2018

In der Innenstadt von Hannover hat die Polizei in der Nacht zu Montag zwei Einbrecher festgenommen. Die betrunkenen Männer waren ins Lager eines Supermarkts nahe des Hauptbahnhofs eingestiegen und wollten zwei Bierkästen mitnehmen.

17.09.2018