Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei nimmt mutmaßliche Metalldiebe fest
Hannover Aus der Stadt

Hannover-Brink-Hafen: Polizei nimmt mutmaßliche Metalldiebe fest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 09.03.2020
Die Festgenommenen werden sich wegen besonders schweren Diebstahls verantworten müssen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Beamte der Polizeidirektion Hannover haben am Sonnabend im Stadtteil Brink-Hafen zwei mutmaßliche Altmetalldiebe festgenommen. Die beiden 19 und 27 Jahre alten Verdächtigen hatten sich Zutritt zu dem Gelände eines Metallgroßhandels an der Wohlenbergstraße verschafft. Als sie Kupferkabelzuschnitte und andere Metallgegenstände zum Abtransport auf dem Gelände deponierten, lösten sie die Alarmanlage des Unternehmens aus.

Die Polizei umstellte daraufhin gegen 20.45 Uhr das Firmengelände. Die Einsatzkräfte forderten zudem einen Polizeihubschrauber zur Unterstützung des Einsatzes aus der Luft an. Als die mutmaßlichen Metalldiebe das Gelände verließen, liefen sie den Polizisten in die Arme. Die Verdächtigen ließen sich widerstandslos festnehmen. Die Beamten beschlagnahmten auch den in der Nähe des Tatorts abgestellten Transporter der Diebe.

Anzeige

Die Männer werden sich wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls verantworten müssen. Nach dem Abschluss aller Maßnahmen der Polizei durften die Verdächtigen wieder ihrer Wege gehen, da in diesem Fall keinerlei Haftgründe vorlagen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Tobias Morchner