Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Elf- und Zwölfjährige greifen Kinder an und rauben Fahrrad: Polizei sucht Zeugen
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Elf- und Zwölfjährige greifen Kinder an und rauben Fahrrad

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 09.09.2020
Die unbekannten Schläger erbeuteten ein etwa 500 Euro teures Fahrrad, das einem Kind aus der Gruppe gehörte. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht drei Jungen, die am Dienstag in Hannover-Bothfeld eine Gruppe Kinder geschlagen und ein Fahrrad gestohlen haben sollen. Die Hintergründe sind noch unklar. Die sieben Schüler im Alter von elf und zwölf Jahren hielten sich nahe dem Fußballfeld auf dem Spielplatz Bothfelder Anger auf, als die jungen Schläger plötzlich ankamen. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

Die etwa Gleichaltrigen sind gegen 18.20 Uhr auf die kleine Gruppe zugekommen. „Sie beleidigten die Kinder zunächst verbal“, sagt Behördensprecherin Natalia Shapovalova. „Drei Zwölfjährige wurden anschließend geschlagen und getreten.“ Unmittelbar nach dem Angriff habe einer der Unbekannten sich ein etwa 500 Euro teures Fahrrad der Gruppe geschnappt. Die drei südländisch aussehenden Täter flohen in Richtung Neubaugebiet am Bothfelder Kirchweg.

Anzeige

Schläger zwischen elf und zwölf Jahre alt

Warum die unbekannten Schläger auf die Schüler losgingen, ist Bestandteil der Ermittlungen. Ein Angreifer wird auf etwa elf Jahre geschätzt, er ist etwa 1,50 Meter groß. Während des Überfalls trug er eine schwarze Jacke und eine blaue Nike-Hose, dazu ein schwarzes Cap. „Zudem hatte er eine Bauchtasche, die quer um den Oberkörper gespannt war“, sagt Shapovalova.

Die anderen beiden Täter sind nach Angaben der Opfer etwa zwölf Jahre alt und 1,60 Meter groß. Ein Junge mit dunkelblonden Haaren trug eine weiße Jacke mit roten Streifen, eine blaue Adidas-Hose und sogenannte 720-Nike-Schuhe. Sein Komplize wiederum hatte braune Haare und trug dunkle Kleidung sowie schwarze Nike-Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 1093315 entgegen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Hannover finden Sie in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling