Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Frauen nur mit Bart: Ein Flohmarkt allein für Männer
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Flohmarkt allein für Männer in Linden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 20.07.2019
Männersache: Angela Mohlfeld trägt falschen Bart – und verkauft mit ihrem Partner Marco Spalke Krawatten und Tipp-Kick-Spiele. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Es ist eine Perle aus dem Schatzkästlein britischen Humors: In einer Szene von Monty Pythons Filmklassiker „Das Leben des Brian“ treten lauter Frauen mit falschen Bärten auf. So ähnlich ging es auch beim Lindener Männer-Flohmarkt zu, der jetzt an den Hannover Docks seine Premiere erlebte. Hier soll es alles geben, was Männerherzen höher schlagen lässt. Frauen, die etwas verkaufen wollen, müssen sich einen Bart ankleben oder sich schminken.

So war Lindens erster Männer-Flohmarkt

Angela „Angelo“ Mohlfeld, die an ihrem Tapetentisch Krawatten und Tipp-Kick-Spiele anbietet, trägt ihren schwarzen Schnurrbart mit großer Würde. Alle paar Monate verkauft sie auf Flohmärkten, was sich in Keller und Dachboden angesammelt hat: „Hier sind tatsächlich mehr Männer als sonst“, hat sie beobachtet.

Krawatten und Werkzeug

Auf einem guten Dutzend Verkaufstische liegen Lackschuhe und Wanderstiefel, Werkzeuge aller Art und Ritterburgen, Wasserpistolen, Iron-Maiden-Platten und E-Gitarren. Und auch ein bisschen Schrifttum von Beate Uhse.

„Wenn es auf Flohmärkten den Trend gibt, dass immer mehr Frauenklamotten angeboten werden, darf es ruhig auch einen reinen Männerflohmarkt geben“, sagt Martin Illmann, der Lego-Spielzeug und Star-Wars-Artikel anbietet. „Spaß muss sein“, sagt auch Evelin Niepel, die sich – ebenso wie ihre Tochter Reja – einen voluminösen Bart umgehängt hat, um T-Shirts und Taschen feilbieten zu können.

Man kann wohl darüber streiten, ob das jetzt der Gipfel des Machismo ist oder Genderkultur in Vollendung. Wollen die Organisatoren vielleicht der männerdominierten Gesellschaft den Spiegel vorhalten? „Wir machen das eher einfach nur so“, sagt Organisator Joachim Hühnerberg von der Freien Flohmarkt Union Linden. Er selbst hat sich aus Solidarität einen Schnurrbart angeklebt. Wohl wegen drohenden Regenwetters war die Resonanz von Händlern und Käufern bei Premiere seines Männerflohmarkts eher verhalten. Das Experiment soll aber wiederholt werden.

Von Simon Benne

Wegen des Unwetters haben die Veranstalter des Kleinen Fests im Großen Garten am Sonnabend die Veranstaltung abgesagt. Karten konnten zurückgegeben werden. Wer trotzdem Kultur wollte, konnte am Abend ganz in der Nähe den Start des Kultursommers verfolgen.

21.07.2019

Opernmelodien, Klavierklänge und starke Stimmen: Beim Festival Klassik in der Altstadt erlebten Hunderte Besucher ein Stück Hochkultur in der City – und kürten am Ende ein Klaviertrio zum Sieger.

20.07.2019

Straßenkreuzer, Motorräder und sogar ein Leichenwagen: Der Schützenplatz in Hannover gehört an diesem Wochenende rund 2500 motorisierten Oldtimern aus den USA. Sie sind laut, sie sind groß – und noch immer gehören anscheinend junge Frauen in sehr kurzen Höschen zu solchen Treffen.

21.07.2019