Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Fan auf dem Weg zum Stadion überfallen
Hannover Aus der Stadt Fan auf dem Weg zum Stadion überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 17.12.2018
Die Polizei sucht drei Räuber, die am Sonnabend vor dem Fußballspiel einen Fan überfallen haben.
Die Polizei sucht drei Räuber, die am Sonnabend vor dem Fußballspiel einen Fan überfallen haben. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein Fußballfan ist am Wochenende auf der Bruchmeisterallee überfallen worden. Laut Polizei war der Mann gegen 12 Uhr auf dem Weg zum Heimspiel von Hannover 96 gegen Bayern München in der HDI-Arena, als er sich hinter dem Fußweg Bella Vista erleichtern wollte. Dort sei der Celler von einem südländisch aussehenden Mann um eine Zigarette gebeten und kurz darauf von zwei mutmaßlichen Komplizen ins Gesicht geschlagen worden. „Bei der anschließenden Rangelei raubten die Täter die Geldbörse des 31-Jährigen und flohen“, sagt Behördensprecher Mirco Nowak.

Der schlanke Mann, der nach der Zigarette gefragt hatte, ist etwa 25 bis 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hat dunkle, an den Seiten kürzere Haare. Der Unbekannte trug eine dunkle Hose und einen beigefarbenen Pullover. Ein Angreifer trug eine blaue Jacke und sei ebenfalls von südländischer Erscheinung gewesen. Zum Aussehen des dritten Räubers liegt keine Beschreibung vor. Die Polizei hofft, dass möglicherweise weitere Fans auf dem Weg zum Stadion etwas mitbekommen haben. Zeugen können sich unter Telefon (0511) 109 39 20 melden.

Von pah

17.12.2018
Aus der Stadt Gegen Ausgrenzung und Cybermobbing - Mitmachprogramm der Polizei feiert Jubiläum
17.12.2018