Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover: Schwangere wird an Dragonerstraße von Stadtbahn erfasst
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Fußgängerin wird von Stadtbahn erfasst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 22.11.2019
Die schwangere Fußgängerin war unmittelbar vor der Haltestelle Dragonerstraße auf die Schienen gelaufen. Quelle: Christoph Hage
Hannover

Eine Frau ist am Donnerstagabend unmittelbar vor der Haltestelle Dragonerstraße in Hannover-Vahrenwald von einer einfahrenden Stadtbahn der Lini...

Rechtsextreme wollten am Sonnabend durch Hannover ziehen – doch die Polizeidirektion hat den Aufmarsch untersagt, weil sie einen möglichen Aufruf zu Gewalttaten sieht. Die NPD kann sich gegen die Entscheidung vor Gericht wehren. Auf jedem Fall aber sollen die Gegendemonstrationen starten.

21.11.2019

Als das Bündnis „Bunt statt Braun“ zum Pressetermin geladen hatte, war noch nicht absehbar, dass die Polizei wenige Stunden später den für Sonnabend geplanten Aufmarsch der rechtsextremen NPD verbieten würden. Doch eins stand schon fest: „Bunt statt Braun“ und die Grüne Jugend wollen in jedem Fall ihre Veranstaltungen gegen die Rechtsextremen und für die Pressefreiheit stattfinden lassen.

21.11.2019

Eine deutsche Klinik hat sich bereit erklärt, den an Muskelschwäche erkrankten Mustafa aus Hannover mit der Zwei-Millionen-Euro-Spritze Zolgensma zu behandeln. Das berichtet der Anwalt der Familie des Zweijährigen. Die Medizinische Hochschule Hannover hatte dies zuvor abgelehnt.

21.11.2019