Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hoteldach fängt bei Schweißarbeiten Feuer
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Hoteldach fängt bei Schweißarbeiten Feuer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 19.07.2019
Weil die Feuerwache 1 in unmittelbarer Nachbarschaft liegt, waren die Retter schnell zur Stelle. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Bei Schweißarbeiten auf dem Dach eines Hotels am Weidendamm (Nordstadt) ist am Donnerstagabend ein Schwelbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr Hannover wurde gegen 19.45 Uhr alarmiert und rückte mit insgesamt zehn Fahrzeugen an. Nach Angaben der Polizei war der Brand ausgebrochen, als der 62-jährige Hotelbesitzer Schäden am Dach mit Teerpappe abdichten wollte. Beim Einsatz des Schweißgeräts fing ein Holzbalken Feuer.

„Vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte versuchten Mitarbeiter bereits mit Feuerlöschern, den Brand zu löschen“, sagt Feuerwehrsprecher Jörg Rühle. Durch das schnelle Eintreffen der Retter – die Feuerwache 1 ist nur wenige Hundert Meter entfernt – konnten die Flammen und Glutnester rasch erstickt werden. Der gesamte Einsatz dauerte rund eine Stunde, der entstandene Schaden durch das Feuer wird von der Polizei auf 1000 Euro geschätzt.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von pah