Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zweiter Überfall in Hannover mit einer Axt
Hannover Aus der Stadt Zweiter Überfall in Hannover mit einer Axt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 12.11.2018
Die Polizei ermittelt wegen zweier Überfälle mit einer Axt. Quelle: Symbolbild/Archiv
Hannover

Gleiche Waffe, selber Tag: Ein maskierter Mann hat am Sonnabendmorgen in Sahlkamp einen Getränkemarkt überfallen und mehrere Packungen Zigaretten erbeutet. Wie bei einem weiteren Überfall am Sonnabendabend auf einen Kiosk in Vahrenwald war der bislang unbekannte Täter mit einer Axt bewaffnet. Die Polizei prüft deshalb mögliche Zusammenhänge, allerdings sind die Täterbeschreibungen unterschiedlich.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Täter am Sonnabendmorgen gegen 7.10 Uhr mit einer Axt in der Hand den Getränkemarkt an der Straße Holzwiesen betreten und anschließend in der Kassenzone mehrere Packungen Zigaretten aus der Auslage in einer blauen Ikea-Tragetasche verstaut. Auf dem Weg zum Ausgang bedrohte er den 35-jährigen Filialleiter mit der Axt und konnte flüchten. Weil eine sofort eingeleitete Fahndung erfolglos verlief, hofft die Polizei nun auf Zeugenhinweise. Der gesuchte Mann ist etwa 1,90 Meter groß und schlank. Zum Tatzeitpunkt trug er eine blauweiße Baumwollmaske und war mit einer schwarzen Jacke sowie einer schwarzen Hose bekleidet.

Hinweise zum Überfall werden unter Telefon (05 11) 1 09 33 17 entgegengenommen.

Von Ingo Rodriguez

In Hannover ist wieder Weihnachtsmarkt-Zeit: Ob in der Altstadt rund um die Marktkirche, vor dem Bahnhof oder auf der Lister Meile: Hier finden Sie alle Infos zu Beginn, Dauer, Öffnungszeiten, Adressen und Spezialitäten dieser und vieler weiterer Weihnachtsmärkte.

27.11.2018

Das nächste große Konzert in Hannover: Der kanadische Sänger Michael Bublé tritt am 29. Oktober 2019 in der Tui-Arena auf. Er stellt dort sein neues Album „love“ vor.

12.11.2018

Der Prozess wegen des Mordes an einer 16-Jährigen in Barsinghausen hat begonnen. Der Angeklagte äußerte sich nicht zum Tatvorwurf. Dafür wurden weitere Details aus der Tatnacht bekannt.

15.11.2018