Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover: Jugendliche überfallen 17-Jährigen an Bushaltestelle
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Jugendliche überfallen 17-Jährigen an Bushaltestelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 04.02.2020
Die Polizei prüft Zusammenhänge zu einem vorherigen Überfall am Sonntagabend in Hannover-Oberricklingen. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Hannover

Die Polizei sucht vier jugendliche Räuber, die einen 17-Jährigen am Montag in Hannover-Bornum überfallen haben. Das Opfer hatte abends an der Halt...

Gescheiterter Raubüberfall in Hannover: Vier bislang unbekannte Jugendliche haben in Groß-Buchholz von einem 22-Jährigen Geld gefordert. Als sich Passanten näherten, flüchteten sie ohne Beute.

04.02.2020

Im Sommer 2016 ertrank die zweijährige Sophia im Freibad Arnum. Nun saßen sich der Betreiber und die Eltern des toten Mädchens erneut vor Gericht gegenüber: Im Zivilprozess ging es um Schadensersatz und Schmerzensgeld. Auf Anraten des Gerichts soll der Fall nun in einer Mediation verhandelt werden.

04.02.2020

Im Stadtbahnnetz von Hannover tut sich was: 13 Großbaustellen sind für dieses Jahr geplant – Autofahrer werden an vielen Stellen im Stadtgebiet Geduld aufbringen müssen. Die zuständige Regionstochter Infra aber macht Dampf. An vier Stationen sollen neue Hochbahnsteige entstehen. Trotzdem dauert es bis 2030, bis alle Stationen barrierefrei sind.

04.02.2020