Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Motorradfahrer stürzt auf dem Messeschnellweg
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Motorradfahrer touchiert Auto auf dem Messeschnellweg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 05.08.2019
Der Rettungsdienst betreut den gestürzten Motorradfahrer, zu dessen Gesundheitszustand gibt es noch keine genauen Angaben. Quelle: dpa
Hannover

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf dem Messeschnellweg verletzt worden. Nach ersten Informationen der Polizei soll der Mann in Richtung Norden einen VW Caddy touchiert haben und gestürzt sein. Weil der Schnellweg vorübergehend komplett gesperrt werden musste, bildete sich aufgrund des Berufsverkehrs in Richtung Hildesheim ein mehrere Kilometer langer Stau.

Wie Behördensprecherin Antje Heilmann mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 15.25 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Messe-Nord. Der genaue Hergang des Geschehens ist noch unklar, ebenso der Gesundheitszustand des Motorradfahrers. „Er war aber noch ansprechbar“, sagt Heilmann.

Langer Stau bis zum Pferdeturm

Wegen des Berufsverkehrs bildete sich aufgrund der anfänglichen Vollsperrung ein langer Stau, der zwischenzeitlich bis zum Pferdeturm reichte. Gegen 16.45 Uhr konnte die Fahrbahn Richtung Süden wieder freigegeben werden. Der Messeschnellweg Richtung Celle war an der Unfallstelle auf eine Spur reduziert. Erst gegen 17.30 Uhr hatte sich die Verkehrslage wieder normalisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

 

Von Peer Hellerling

Aus der Stadt Die tägliche Hannover-Glosse „Lüttje Lage“: Alte Zeiten

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Alte Zeiten

05.08.2019

In Hannover und den Umlandgemeinden ist die Zahl der Haushalte um 0,4 Prozent gewachsen. Statistiker erkennen darin die Tendenz zu immer kleineren Haushaltsgrößen.

05.08.2019

In der Spieloase der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), in der Kinder und deren Eltern für einen Moment den Klinikalltag vergessen sollen, haben Rowdies drei Strandkörbe kaputt getreten. Erst kurz zuvor hatte ein gemeinnütziger Verein die Möbel angeschafft.

05.08.2019