Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover: Nach Brieftaschen-Raub in Untersuchungshaft
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Nach Brieftaschen-Raub in Untersuchungshaft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 25.11.2019
Der 28-Jährige griff sein Opfer auf der Schillerstraße an und schlug auf den 32-Jährigen ein. Quelle: Patrick Seeger
Hannover

Ein Räuber hat in der Nacht zu Sonnabend einen 32-Jährigen in Hannover überfallen und dessen Portemonnaie erbeutet. Allerdings bekamen Fußgänger die Tat mit und nahmen die Verfolgung des 28-Jährigen auf. Die Polizei konnte den Täter daraufhin festnehmen, dieser sitzt inzwischen bin Untersuchungshaft.

Der Räuber hatte den 32-Jährigen und dessen vier Jahre jüngere Begleiterin gegen 0.20 Uhr an der Schillerstraße angegriffen und geschlagen. Im Gerangel gelang es dem Täter, die Brieftasche des Opfers zu erbeuten und damit davonzulaufen. Allerdings hatten weitere Passanten den Überfall mitbekommen und folgten dem 28-Jährigen. Sie konnten ihn an der Andreaestraße stoppen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Vorwurf: Schwerer Raub

Dem Verdächtigen wird nun schwerer Raub vorgeworfen, auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 28-Jährige am Sonntag einem Richter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft für den Räuber an.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

Ein technischer Defekt ist Schuld an dem Brand, der am Sonntagmorgen am Lindener Turm in Hannover ausgebrochen war. Die Polizei entdeckte am Montag „deutliche Spuren“ an der Außenbeleuchtung des Biergartens. Die Betreiber sind derweil überwältigt vom immensen Hilfsangebot zum Wiederaufbau.

25.11.2019

Die Polizei Hannover sucht einen Räuber, der eine ältere Frau brutal überfallen hat. Der Täter gab sich an der Haustür des Opfers als Handwerker aus und drängte die Seniorin anschließend ins Haus. Dort durchsuchte der Mann alle Zimmer und riss der Frau den Schmuck vom Körper.

25.11.2019

Mehr als 300 Buden laden von der Altstadt über Kröpcke und Hauptbahnhof bis zum Lister Platz zum Bummeln ein. Der neue Oberbürgermeister Belit Onay hat um 16:16 Uhr das Licht des Christbaums vor der Marktkirche eingeschaltet – das offizielle Startsignal für Niedersachsens größten Weihnachtsmarkt.

25.11.2019