Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei nimmt kurz nach Überfall Verdächtigen fest
Hannover Aus der Stadt Polizei nimmt kurz nach Überfall Verdächtigen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 08.03.2019
Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.
Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Schneller Ermittlungserfolg: Nur wenige Stunden nach einem Überfall auf eine Zeitarbeitsfirma in Hannover-Mitte hat die Polizei am Freitag bereits einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 35-jährige Mann soll am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr den Empfangsbereich der Firma betreten, Geld gefordert und zwei Mitarbeiter mit einem Messer bedroht haben. Laut Polizei hatte der Täter anschließend selbst in eine Kasse gegriffen und war dann mit einer bislang nicht bekannten Geldsumme geflohen. Nachdem eine von der alarmierten Polizei sofort eingeleitete Fahndung erfolglos geblieben war, brachten Zeugenbefragungen die Ermittler jedoch schnell auf die Spur des 35-Jährigen. Beamten nahmen den Mann bereits am Nachmittag in Hannover-Vahrenheide fest. Er soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Sonnabend einem Haftrichter vorgeführt werden.

Von Ingo Rodriguez