Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover: Räuber mit Pistole überfällt Kleidungsgeschäft
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Räuber mit Pistole überfällt Kleidungsgeschäft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 22.12.2019
Der etwa 40 Jahre alte Täter erbeutete Geld aus der Kasse und wird von der Polizei gesucht.
Der etwa 40 Jahre alte Täter erbeutete Geld aus der Kasse und wird von der Polizei gesucht. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
Hannover

In der Südstadt hat am Freitagnachmittag ein Räuber ein Bekleidungsgeschäft überfallen. Der Täter war mit einer Pistole bewaffnet und erbeutete Geld aus der Kasse. Er konnte vor Eintreffen der Polizei fliehen, die Ermittler suchen nun nach dem Mann.

Nach Auskunft der Angestellten hatte der etwa 40 Jahre alte Räuber das Geschäft an der Marienstraße gegen 13.25 Uhr betreten. Sofort bedrohte er die Frau mit einer schwarzen Pistole. Als die Mitarbeiterin daraufhin die Kasse öffnete, griff der Unbekannte hinein und erbeutete Bargeld. Anschließend floh der Täter, die Frau blieb unverletzt.

Täter spricht akzentfrei Deutsch

Die Kriminalpolizei sucht nun nach einem Mann mit „Mondgesicht“, wie es in der Täterbeschreibung heißt. Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß und sprach akzentfrei Deutsch. Während des Überfalls trug der Mann eine dunkle Wollmütze. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109 55 55 entgegen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling